NEUE Informationen Schlüsselvergabesystem

Liebe KommilitonINNEN

hier folgt die nächste Mail, mit den wichtigsten Fragen zum neuen Schlüsselvergabesystem.
Im Anhang findet ihr die Buchungsregeln.

1. Ab wann geht es los?
Ab dem 4. Oktober stehen Ihre persönlichen Kennungen bereit. Sie können diese im verschlossenen Umschlag über die Pförtnerloge bzw. den Studentischen Schlüsseldienst in der Hebebrandstraße abholen. Damit erhalten Sie Zugang zum System, können sich über die aktuelle Belegung informieren und im Rahmen Ihrer Berechtigungen Übungsräume buchen.

2. Wie funktioniert die Schlüsselausgabe?
Die Reservierungen, die Sie selbst im System vorgenommen haben, haben den Status „vorläufige studentische Buchung“. Die Schlüssel erhalten Sie montags bis freitags zwischen 8.00 und 20.00 Uhr beim Schlüsseldienst im Foyer, zu den anderen Zeiten an der Pförtnerloge. Die betreffenden Mitarbeiter sind angewiesen, die Schlüssel nur an die Personen auszugeben, die in Asimut eingetragen sind. Bei Abholung des betreffenden Schlüssels wird aus Ihrer Reservierung eine „bestätigte studentische Buchung“. Nicht bestätigte Buchungen verfallen 10 Minuten nach Beginn und der Raum wird automatisch freigegeben. Sollten Sie also absehen, dass Sie Ihre Buchung nicht rechtzeitig antreten können, stornieren Sie diese über das System oder verschieben den Beginn. Freie Unterrichtsräume werden am Abend und am Wochenende über die Loge vergeben.

3. Was und wieviel können Lehrende buchen?
Lehrkräfte können Ihre Unterrichtszeiten ab dem letzten Vorlesungstag für das kommende Semester festlegen. Einzelne Unterrichte oder Sondertermine können sie in den Räumen der jeweiligen Fachgruppe mit langem Vorlauf buchen, andere Unterrichtsräume mit einem Vorlauf von 2 Tagen.

4. Welche Hilfen gibt es bei der Bedienung des Buchungssystems?
In den ersten Wochen der Einführung stehen Studierende des Schlüsseldienstes bereit, die im Umgang mit Asimut geschult sind und behilflich sind, wenn es Schwierigkeiten beim Log-in oder bei der Handhabung gibt. Ein helpdesk ist über die Mailadresse asimut@hfmt-hamburg.de erreichbar.
Auf der Interseite der Hochschule finden Sie in Kürze einen Bereich zu ASIMUT, in dem Sie sich einloggen können und Links zu Video-Anleitungen finden.

Die Umstellung auf das neue System wird sicher für alle Beteiligen in den ersten Wochen spürbar sein, die Erfahrungen anderer Hochschulen, die mit ASIMUT arbeiten, machen uns aber zuversichtlich, dass die bessere Planbarkeit der Unterrichts- und Übeaktivitäten das Tool schon bald unverzichtbar für den Hochschulalltag werden lassen.

Liebe Grüße,

euer AStA

spacer