StuPa

Das StuPa (StudierendenParlament) ist das gesetzgebende Organ der Studierendenschaft der Hochschule. Es wird zu Beginn des Sommersemesters für die Dauer von zwei Semestern von allen teilnehmenden Studierenden der Hochschule gewählt und setzt sich aus dem Vorstand (Präsident, stellvertretender Präsident, Schriftführer) und weiteren Mitgliedern zusammen. Zu den wichtigsten Aufgaben des StuPa zählt das Eintreten der Interesse von den Studierenden. Zudem wählt das StuPa den AStA und unterstützt diesen bei seinen Aufgaben. Wichtig ist die Kontrolle der Verwendung des Geldes, welches dem AStA aus den Semesterbeiträgen der Studierenden zur Verfügung steht. Die Sitzungen des StuPa sind öffentlich und für alle Angehörigen der Hochschule zugänglich. Sie finden mindestens einmal im Monat statt. Bei Fragen wendet euch gerne an: stupa@hfmt-hamburg.de.

Termin: gemeinsam mit dem AStA, dienstags, 08:00 Uhr
Ort: AStA-Büro, Haus A, EG hinten links

Das StuPa ist zur Zeit wie folgt besetzt:

David Barski (Präsident, 8. Sem. Schulmusik LAPS)
Martín González Zamorano (Vize-Präsident, 6. Sem. BA Komposition)
Friederike Kalmer (Schriftführerin, 8. Sem. Schulmusik LAS)

Hannah Bernitt (AStA-Vorsitzende, 4. Sem. BA Querflöte)
Jan Beyer (Öffentlichkeitsarbeit, 8. Sem. BA Schulmusik LAGym)
Nicolas Dreesen (2. Sem. BA Schulmusik LAGym)
Annika Dreher (4. Sem. BA Schulmusik LAGym)
Antonia Grohmann (4. Sem. BA Cello)
Jakob Kuchenbuch (Finanzen, 6. Sem. BA Cello)
Elisabeth Schneider (Interne Hochschulentwicklung, 4. Sem. BA Violine)
Thore Vogt (Interne Hochschulentwicklung – Vernetzung, 2. Sem. BA Jazz)
Olivia Weissgerber (4. Sem. BA Schulmusik LAGym)
Steffen Wölk (Projekte, 2. Sem. Schulmusik LAPS)